Ratgeber Krankenkasse | Schulterschmerzen – Ursache und Lösung

Ratgeber Krankenkasse Ratgeber Krankenkasse | Ein Großteil der heutigen Berufe wird überwiegend im Sitzen ausgeübt. Auch bei unseren Freizeit-Aktivitäten verbringen wir viel Zeit in dieser Haltung: vor dem Computer oder TV, bei den Mahlzeiten oder im Auto. Auf unseren Bewegungsapparat wirken dadurch einseitige Belastungen, die sich von denen im Stehen, Gehen oder Hocken grundsätzlich unterscheiden.

Das Problem daran: Für dieses Beanspruchungs-Profil ist unser Körper leider nicht gemacht!

Wie entstehen Schmerzen in der Schulter wirklich

Muskeln und Faszien sind für eine gesunde Schulter elementar — das haben auch herkömmliche Ansätze erkannt. Dennoch können sie viele der heute auftretenden Schulterschmerzen nicht hinreichend erklären. Wie so oft müssen dann das Alter und der „natürliche“ Verschleiß als Erklärungsgrundlage herhalten.

Der Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht zeigt in diesem Video wahre Ursache von Schulterschmerzen und was man als Betroffener tun kann.

Die Ursachen von Schulterschmerzen

Finden Sie einen Schmerztherapeuten in Ihrer Nähe

Kostenübernahme Liebscher & Bracht

In 30 Minuten schmerzfrei ! Im Rahmen der  betrieblichen Gesundheitsförderung können Sie bis 500,- Euro pro Jahr eine Kostenübernahme ihrer Liebscher & Bracht Behandlungskosten bekommen. Unabhängig davon, bei welcher Krankenkasse Sie sind. Jetzt kostenlos Ihre Kostenübernahme beantragen … Es spielt keine Rolle, ob Ihre Behandlung bevorsteht, mittendrin ist oder bereits abgeschlossen ist.

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Name & Vorname (Pflichtfeld)

Krankenkasse (Pflichtfeld)

Ich möchte die Betriebliche Gesundheitsförderung nutzen
Vitalanalyse - 100% Kostenübernahme beantragen
Schmerzanalyse - 100% Kostenübernahme beantragen
Behandlung Liebscher&Bracht - 100% Kostenübernahme beantragen

Ihre WhatsApp Kontaktnummer für das Anamnesegespräch (Pflichtfeld)

captcha

Ursachen von Rückenschmerzen