Ratgeber Krankenkasse | Gesundheitskurse 2019

Ratgeber KrankenkasseGesundheitskurse 2018

Vitalanalyse kostenlosDer Gesetzgeber hat für die Bezuschussung von Gesundheitskursen Qualitätsanforderungen festgelegt. Die Krankenkassen sind gesetzlich verpflichtet, die Kursanbieter, insbesondere deren Qualifikation, Leistungsnachweise und Trainermanuale zu überprüfen. Erfüllt ein Kursangebot alle Qualitätskriterien, kann es bezuschusst und entsprechend zertifiziert werden.

Sie möchten mehr für Ihre Gesundheit tun?
Sich mehr bewegen und sich gesünder ernähren?

Wir informieren Sie gern zu den Möglichkeiten in ihrer Stadt. Bitte nachfolgend anmelden und ihre bevorzugten Kursthemen angeben.

Fitness Tracker bestellen ! Kostenlose Rückgabe innerhalb 30 Tage möglich

Gesundheitskurse 2018 Kostenlos

Volle Kostenübernahme – Die Gesundheitskurse der FigurKur brauchen nicht im Voraus bezahlt werden, es genügt die Beantragung der Kostenübernahme. Für alle anderen Gesundheitskurse gilt: Damit Ihre Krankenkasse die Kursgebühren erstatten kann, brauchen wir von Ihnen nach Ihrer Kursteilnahme eine Bestätigung über die entrichtete Kursgebühr sowie eine Teilnahmebescheinigung, die belegt, dass Sie an mindestens 80 % der Kurstermine teilgenommen haben.

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Name & Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Ihre Krankenkasse (Pflichtfeld)

Vitalanalyse und Ernährungsberatung zum Nulltarif

Kostenlose Vitalanalyse / Stoffwechselanalyse erwünscht
Kostenübernahme Ernährungsberatung beantragen

FigurKur Gesundheitskurse ohne jede Vorauszahlung !

Gelenkschmerzen natürlich heilenWunschgewicht ohne hungernNie wieder kalte Füße, Durchblutungsstörungen heilenDie Heilkraft der KokosnussDie Heilkraft der Aloe VeraWieviel Omega-3 braucht der MenschReinigen, Entgiften und Entschlacken

Ich möchte Abends oder am Wochenende
Ich bin zeitlich flexibel und kann auch nachmittags

Gesundheitskurse mit nachträglicher Erstattung durch die Krankenkasse

Rehasport GymnastikHerzsportRückenschuleStressabbau

captcha

Anmeldung & Antrag auf volle Kostenübernahme der Vitalanalyse           

Ratgeber-Krankenkasse

Verdauung. Mythen im Check

Ratgeber Krankenkasse | Er bestimmt maßgeblich die Verdauungsvorgänge im Körper und bildet gleichzeitig einen wichtigen Bestandteil unseres Immunsystems: der Darm. Gerät er aus dem Gleichgewicht, wirkt sich diese Störung schnell auf unser Wohlbefinden aus. Ebenso vielfältig wie die möglichen Beschwerden sind die Tipps und Ratschläge, die rund um Darmgesundheit und Verdauung kursieren. Dr. Susanne Fink-Tornau, Ernährungsberaterin und Ökotrophologin beim Reformwarenhersteller Natura, erklärt, welche sich als falsch erweisen und welche der Wahrheit entsprechen …

Schnaps nach dem Essen fördert die Verdauung

„Der Verzehr eines Verdauungsschnapses entspannt die Magenmuskulatur. Verantwortlich hierfür ist der Alkoholgehalt des Getränks. Jedoch raten Experten vom Hochprozentigen nach dem Essen ab. Denn trotz der kurzzeitig positiven Wirkung überwiegt die negative Konsequenz einer gehemmten Magen-Darm-Aktivität. Gegen Völlegefühl lieber auf natürliche, alkoholfreie Hausmittel zurückgreifen, die Kräuter- oder Bitterstoffe enthalten. Artischocke oder auch Teesorten wie Ingwer, Fenchel und Pfefferminze haben zum Beispiel eine krampflösende, verdauungsfördernde Wirkung.“

Der kostenlose Krankenkassenvergleich

Antibiotika beeinflussen die Darmflora negativ

„Dies kann durchaus zutreffen. Antibiotika kommen bei bakteriell bedingten Erkrankungen zum Einsatz. Doch neben den gefährlichen, unerwünschten Erregern greifen sie auch nützliche Bakterien an. Dadurch kann sich etwa die Zusammensetzung der Darmflora ändern und es entsteht ein Ungleichgewicht zugunsten der schädlichen Darmbewohner. Betroffene leiden dann unter Durchfall. Um diese Nebenwirkungen zu lindern, empfiehlt sich die begleitende Einnahme von schützenden Milchsäurebakterien. Auch nach einer Antibiotika­behandlung sorgen diese für eine schnellere Regeneration der Darmflora.“


Garantiert Abnehmen !       100% Kostenerstattung … Keine Kosten. Kein Risiko.

Ratgeber-Krankenkasse-Verdauung

Bei Durchfall helfen Cola und Salzstangen

„Schon unsere Großeltern und Eltern haben diesen Tipp befolgt. Doch lange Tradition bedeutet hier nicht automatisch richtige Vorgehensweise. Zwar ist es richtig, die ausgeschiedenen Mineralien wieder auszugleichen, doch Cola und Salzstangen oder Chips sind hierfür nicht geeignet. Im Gegenteil: Der hohe Zuckergehalt im Getränk schwächt den Darm zusätzlich und führt zu noch stärkeren Flüssigkeitsverlusten. Besser auf spezielle Elektrolytlösungen aus der Apotheke zurückgreifen, welche die Nährstoffe im ausgewogenen Verhältnis zuführen. Generell gilt bei Durchfall: Ausreichend trinken, um den Wasserhaushalt stabil zu halten. Hier empfiehlt sich etwa Tee oder Mineralwasser.“

 Ratgeber Gesundheit … 400 Euro im Monat dazu verdienen

Stuhlgang muss täglich erfolgen

„Nein. Zwar ist dies bei vielen Menschen der Fall, doch tatsächlich ist die Bandbreite viel größer als die meisten denken. So variiert die Frequenz des Stuhlganges bei gesunden Menschen zwischen drei Mal täglich und drei Mal wöchentlich. Erst wenn die Zahl der Toilettengänge aus dem genannten Rahmen fällt und der Stuhl eine sehr feste oder wässrige Konsistenz aufweist, sprechen Experten von Verstopfung oder Durchfall.“

Die besten Ernährungsberater Deiner Stadt | Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos

 

Vergleich Stoffwechselkur

Ratgeber Krankenkasse | Vital Stoffwechselkur ist Preis-Leistung-Sieger

Dauerhaft Abnehmen ohne Jojo-Effekt ist nur mit kraftvollen und gesunden Stoffwechsel möglich ! Denn unser Stoffwechsel bestimmt, wie Fette und Kohlenhydrate im Körper umgesetzt und verarbeitet werden ! Ein schneller Stoffwechsel bedeutet leichteres Abnehmen.

Vergleich Kosten Stoffwechselkur

VitalBody Stoffwechselkur kostet mit Rabatt 199,95 €; original 239,95 €.
Lifeplus Stoffwechselkur als Maintain and Protect Lösung kostet  175,13 €
Stoffwechsel Figurkur Eigenanteil inkl. Betreuung 148,93 €; original 297,86 €
Finyjo Stoffwechselkur kostet mit Betreuung 300,00 €

Fazit: Aufgrund der Kostenübernahme ist die Aloe Vera Stoffwechsel Figurkur der Preis-Leistung-Sieger mit nur 148,93 € Eigenanteil plus professionelle Betreuung. Dazu kommt die kostenlose Vitalanalyse plus FigurKur Ernährungsberatung.

Jetzt Kostenübernahme der Stoffwechsel Figurkur beantragen

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos

Ratgeber Krankenkasse | Gefährliches Bauchfett

Ratgeber Krankenkasse | Bauchfettzellen unterscheiden sich von anderen Fettzellen ! Sie gleichen einer entzündlichen Mülldeponie. Diese schüttet zu viele Immunbotenstoffe aus – und verursacht so Entzündungen und Verschleiß. Der Blutdruck steigt, schlimmstenfalls kann sich ein Diabetes Typ 2 entwickeln.

So verlieren Sie Ihr Bauchfett im Handumdrehen …  Gratis Download eBook KokosölRatgeber Krankenkasse

Bei Männern sinkt die Zeugungsfähigkeit. Bereits ab 4,7 Kilogramm Bauchfett sind nur noch fünf Prozent der Spermien vital.

FigurKur | Wie gefährlich ist Bauchfett?

Die meisten Menschen stellen fest, dass sie ganz gut abnehmen, wenn sie die Kalorienzufuhr drosseln. Und zwar an den Oberschenkeln, dem Po, Frauen auch am Busen. Am Bauch aber kleben die Pfunde, wenn sie nur fasten. Bauchfett verlieren Sie nur mit Hilfe von weniger Kohlenhydrate. Achten Sie auch auf das, was Sie essen. Die meisten Deutschen lieben helles Brot, Nudeln und weißen Reis. Beginnen Sie damit all das gegen die Vollkornvariante zu tauschen …

FigurKur | Um Jahre jünger aussehen !

Der beste Weg das gefährliche Bauchfett verschwinden zu lassen ist eine FigurKur. Wer es schafft, gesünder zu essen, kann sicher sein, damit auch sein gefährliches Bauchfett nachhaltig zu reduzieren. Im Gegensatz zu einer Diät heisst es bei der FigurKur: Aller Zwang raus, Genuss und Freude rein … Anmeldung FigurKur | 100% Kostenübernahme

FigurKur

Sie können die FigurKur ohne Eigenleistung in Anspruch nehmen.

Gefällt mir           Magazin lesen             Vitalanalyse            Stoffwechselkur

Ratgeber Krankenkasse

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Krankenkasse suchen …

So zahlt der Arbeitgeber ihr Mountainbike

Ratgeber Krankenkasse | Stress und Rückenschmerzen sind mit die häufigsten Gründe für arbeitsbedingte Krankschreibung. Etwa 90% dieser Rückenschmerzen sind auf Muskelverspannungen zurückzuführen, die durch Haltungsfehler mit Fehlbelastungen der Wirbelsäule zu Stande kommen. Hier kann regelmäßiges Radfahren schnell und gezielt lindern helfen.

Ratgeber KrankenkasseAuch Herz-Kreislauf-Störungen kann durch das Radfahren vorgebeugt werden – schon kleine „Trainingseinheiten“ können das Risiko reduzieren.

Regelmäßige körperliche Rad-Aktivität verringert das Risiko einer im mittleren Lebensalter häufig auftretenden Herz-Kreislauf-Erkrankung um das 20fache. Zur sinnvollen Vorsorge empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation WHO fünfmal in der Woche 30 Minuten Bewegung, um dem Bewegungsmangel und den daraus resultierenden Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegen zu wirken.

So zahlt der Arbeitgeber ihr Mountainbike

Gesunde Mitarbeiter sind eine wichtige Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Viele Firmen suchen deshalb immer wieder nach Wegen, mit denen sie das Wohlergehen und die Gesundheit der Beschäftigten fördern können. Deshalb können Sie im Rahmen der  betrieblichen Gesundheitsförderung ihr neues Mountainbike bis 1.500 € kostenlos über den Arbeitgeber erhalten. Übrigens …. Auch Fahrradfahrer können die Pendlerpauschale von 30 Cent pro Kilometer ansetzen.

Wenn Sie Interesse haben, dann mehr Infos anfordern plus mögliche Extras.

JA – Ich möchte mein Mountainbike über den Arbeitgeber gezahlt bekommen …

Ihr Name und Vorname (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Rückrufnummer Mobiltelefon (Pflichtfeld)

Krankenkasse (Pflichtfeld)

Angaben für Kostenübernahme der Stoffwechselkur

Ich möchte abnehmen
Ich möchte sanft entschlacken
Ich möchte natürlich entgiften

FigurKur@Work | FitnessStudio, Intervallfasten & Massagen kostenlos

Kostenübernahme FitnessStudio gewünscht
Kostenübernahme Intervallfasten gewünscht
Kostenübernahme Massagen gewünscht

captcha

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

93 Prozent aller Ostsee Tagestouristen wollen übernachten

Ostsee Ratgeber Krankenkasse | Urlaub in Deutschland liegt voll im Trend. Der Aufwärtstrend wird sich dem Deutschen Tourismusverband DTV zufolge fortsetzen. Mecklenburg-Vorpommern – sonst eher eines der wirtschaftlich schwächeren Bundesländer – profitiert vom boomenden Tourismus. Im gesamten Jahr wird mit 32 Mio Übernachtungen ein Rekord erwartet.

93% der Ostsee Tagestouristen wollen übernachten

Die Ostsee, die Ostseeküste und ihre Strände sowie die Ostseebäder und Hansestädte ziehen jedes Jahr Millionen Urlauber und Tagestouristen magisch an. Die Ostsee begeistert alle, ob Groß oder Klein und viele Tagestouristen würden gern länger bleiben, allein die fehlenden Übernachtungsmöglichkeiten in der Hochsaison verhindern dies. In einer Umfrage des Magazin Ratgeber Gesundheit beantworteten 93,2 Prozent aller Ostsee Tagestouristen die Frage, ob Sie gern übernachten und lieber 2 oder 3 Tage bleiben würden, für die Monate Juni, Juli, August mit JA. Vor allem die Tagestouristen am Wochenend würden gern von Freitag bis Sonntag bleiben.

Stolze 98,7 Prozent der Befragten würden gern öfter Kurzurlaub an der Ostsee machen, wenn Sie übernachten könnten. Viele Tagestouristen haben eine Fahrtzeit von reichlich 2 Stunden einfach. Da ist es schon ein großer Unterschied, ob man Abends auch wieder nach Hause muss oder ob es entspannt den nächsten Tag heimwärts geht. Bleibt also einerseits zu hoffen, das die Übernachtungsmöglichkeiten in der Hochsaison steigen und andererseits die Ostsee ihren Charme behält und von Hotelburgen und im Winter verödeten Ferienwohnanlagen verschont bleibt.

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Ratgeber Krankenkasse