Ratgeber Krankenkasse | Powerstoff Zink

Ratgeber Krankenkasse | Fit und vital zu sein und zu bleiben das ganze Leben lang: Das wünscht sich jeder. Gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung tragen ebenso dazu bei wie eine ausgeglichene, stressfreie Lebensführung. Bei all dem nicht zu unterschätzen ist der Powerstoff Zink, der durch seinen Einfluss auf fast alle Körperfunktionen zu Fitness und Vitalität beiträgt: Zink wird für die Funktion von mehr als 300 Enzymen benötigt und ist an vielen Stoffwechselreaktionen beteiligt. Dazu zählen beispielsweise der Stoffwechsel von Insulin, Sexualhormonen, Wachstumshormonen, Nervenüberträgerstoffen und Bindegewebseiweißen. Zink beeinflusst die Sinnesfunktionen wie Riechen, Schmecken, Sehen und Hören, ist wichtig für den Vitamin-A-Haushalt, die Wundheilung und die Immunabwehr.


  Stimmt mein Rentenbescheid?  RentenCheck von Ratgeber GesundheitRatgeber-Krankenkasse

Der menschliche Körper ist also auf Zink angewiesen, ein Mangel fördert die Entstehung von Krankheiten. Zudem gibt es Zeitabschnitte wie Schwangerschaft, Stillzeit und Pubertät, bei denen ein erhöhter Zinkbedarf besteht. Eine Risikogruppe für eine unzureichende Zinkversorgung sind unter anderem Vegetarier, da einerseits die Bioverfügbarkeit von Zink aus pflanzlichen Lebensmitteln geringer und gleichzeitig der Zinkverlust bei Vegetariern stark erhöht ist. „Eine unzureichende Versorgung kann Auswirkungen auf das Immunsystem haben, Infektanfälligkeiten können die Folge sein“, erklärt Berit Wirths von der International Zinc Association, „daneben führt Zinkmangel auch zu einer Verlangsamung der Zellteilung und -erneuerung, wodurch das Wachstum und die Widerstandsfähigkeit von Haut, Schleimhaut, Haaren und Nägeln beeinträchtigt werden

Kostenloser Beitragsvergleich der Gesetzlichen Krankenkassen

Für die Leber ist Zink von großer Bedeutung – kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Leber eine Art Enzym- und Stoffwechselzentrale und Zink an sehr vielen Enzymfunktionen beteiligt ist.“ Diabetiker weisen oft eine Unterversorgung mit dem Spurenelement Zink auf, was beispielsweise den Zuckerstoffwechsel beeinträchtigt. Selbst die Anzeichen, dass psychische Veränderungen wie Konzentrationsstörungen, Depressionen oder Demenz mit einem Zinkmangel zusammenhängen, nehmen zu.

Gratis Download  | Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht

Hervorragende Zinklieferanten sind Nüsse und Samen. Kürbiskerne enthalten beispielsweise 7030 Mikrogramm Zink pro 100 Gramm. Schweineleber dagegen enthält nur 6350 Mikrogramm.

Walnüsse, Paranüsse, Erdnüsse und Mandeln enthalten in etwas so viel Zink wie Fleisch. Hülsenfrüchte, Buchweizen und Hirse liefern ebenfalls interessante Mengen an Zink. Und Avocados, Kräuter, grüne Blattgemüse (besonders Wildgemüse) enthalten immer noch 600 bis 900 Mikrogramm Zink, was dem Zinkgehalt von Fisch gleich kommt.

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos

Ratgeber Krankenkasse | Kokosöl Sammelbesteller

Ratgeber Krankenkasse | So werden Sie Kokosöl Sammelbesteller

 Kokosöl Sammelbesteller

Sie verwenden bereits Kokosöl und lieben es? Dann wird es Sie sicher freuen, das Sie die Möglichkeit haben als Sammelbesteller oder Depotpartner für die Kunden von Ratgeber Gesundheit doppelt zu profitieren.

  1. Sie beziehen ihr eigenes Kokosöl zum Großhandelspreis (ab 9,90€/Liter)
  2. Sie können 400 Euro monatlich dazuverdienen

Unser Vorteil ist, das wir die Lieferkosten zu den Kunden in ihrer Umgebung sparen und diese das Kokosöl bei Ihnen direkt erwerben können. Eine Partnerschaft die eben für beide Seiten vorteilhaft ist und so soll es ja sein.

So werden Sie Kokosöl Sammelbesteller

Keine Vorkenntnisse erforderlich, keine Investition oder andere Zahlung notwendig !

Einfach kostenlos starten. Jetzt unverbindlich anmelden und informieren …

 Ratgeber Krankenkasse | So werden Sie Kokosöl Sammelbesteller

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos

Ratgeber Krankenkasse | Mythos Aspirin

Ratgeber Krankenkasse | Aspirin ist das bekannteste Schmerzmittel auf der Welt. 776 Millionen Euro setzt der Bayer-Konzern jährlich damit um. Es ist einfach herzustellen oder zu kopieren, viele Menschen wenden es nach einer durchzechten Nacht oder bei leichtem Unwohlsein an oder bekämpfen lästige Dauerschmerzen damit. Es ist frei verkäuflich in den Apotheken, man braucht kein Rezept dafür und kann daher so viel davon nehmen, wie man will. Wird das Schmerzmittel zu leichtfertig genommen und werden die Nebenwirkungen unterschätzt?

Aspirin und Paracetamol gefährden Leben

Anmeldung 100% Kostenübernahme Vitalanalyse

Die besten Ernährungsberater Deiner Stadt | Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos

Ratgeber Krankenkasse | Kassenbeiträge steigen

Ratgeber Krankenkasse | Gesundheitsexperten und Opposition warnen vor erheblichen Kostensteigerungen in der gesetzlichen Krankenversicherung … „Wenn die Ausgaben weiter anziehen wie bisher und man die Reformkosten einrechnet, ergeben sich Beitragssatzsteigerung von bis zu 50 Euro pro Monat“, sagte die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen, Maria Klein-Schmeink in der „Bild“-Zeitung.

Gratis Download  | Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht

Ratgeber-KrankenkasseViele Kassenpatienten müssen nach Einschätzung des Bundesversicherungsamtes in den nächsten Jahren mit spürbar höheren Beiträgen rechnen. Wenn sich Einnahmen und Ausgaben so entwickeln wie in der letzten Zeit, müssten die Kassen im Jahr 2020 von ihren Versicherten einen Zusatzbeitrag von durchschnittlich 2,2 bis 2,3 Prozentpunkten vom Bruttolohn verlangen. Derzeit liegt der Zusatzbeitrag, der auf den allgemeinen Beitragssatz von 14,6 Prozent aufgeschlagen wird, im Schnitt bei 0,9 Prozent. Bei einem Brutto-Monatslohn von beispielsweise 3000 Euro müssten die Versicherten dann monatlich rund 40 Euro mehr zahlen.

Die besten Ernährungsberater Deiner Stadt | Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir | Magazin Gratis | Abnehmen | 50plus | Entgiften | Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos