Ratgeber Krankenkasse | Kokosöl Stoffwechselkur

Ratgeber Krankenkasse | KokosölRatgeber Krankenkasse | So hilft Kokosöl beim Abnehmen …  Die Gruppe der Fette mit mittellangen Fettsäuren wird „mittelkettige Triglyzeride“ (MCT) genannt. Diese MCT’s werden im Körper in anderer Weise als andere gesättigte Fette verstoffwechselt. Ganz ungewöhnlich ist, dass sie nur in unerheblicher Menge in den Fettpolstern gespeichert werden. Der Körper zieht es vor, sie wie Kohlenhydrate als direkte Energiequelle zu nutzen. Im Unterschied zu den Kohlenhydraten haben sie jedoch den Vorteil, den Blutzuckerspiegel nicht zu erhöhen, sowie Cholesterin und Blutdruck positiv zu beeinflussen.

Einzige Stoffwechselkur mit wissenschaftlicher Bestätigung

Kokosöl ist einzigartig in seiner Zusammensetzung. Kokosöl enthält sogenannte mittelkettige Fettsäuren oder sogenannte Triglyceride (MCT abgekürzt). Durch die mittelkettigen Fettsäuren kurbelt Kokosöl den Stoffwechsel an und beschleunigt den Fettabbau. Diese Fettsäuren werden vom Körper total absorbiert und setzen sich nicht in den Zellen fest. Kokosöl ist die reichste Quelle von MCT. Studienverweis am Artikelende

Kokosöl Stoffwechselkur Kostenübernahme beantragen

Entgiften-Kokosölwww.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20473577

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos