Heilfasten mit Kokosöl und Aloe Vera

Ratgeber Krankenkasse | Wer vom Fasten  und vom Heilfasten spricht, meint aber meist dasselbe. Hierbei handelt es sich um eine Kur, die mindestens 5 Tage und maximal drei Wochen dauert. Während dieser Zeit wird vollständig auf die Aufnahme fester Nahrung verzichtet. Vieles, was als Fasten-Kur bezeichnet wird, ist in Wirklichkeit eine Diät. Eine körperliche Entgiftung und Reinigung beispielsweise von Darm und Nieren ist nicht zu erwarten, denn Ballaststoffe (in den meisten Diätplänen) verhindern die Erholung des Darms.

Heilfasten ! Kokosöl heilt …

HeilfastenKokosöl wird schnell und unkompliziert vom Körper aufgenommen: MCTs brauchen keine Galle, um bei der Verdauung aufgespalten zu werden, sondern können direkt (und ohne Umweg über das Lymphsystem) in der Leber zu Ketonkörpern weiterverarbeitet werden. Ketonkörper können in den Mitochondrien (das sind die „Kraftwerke“ in allen Körperzellen) besonders leicht in ATP umgewandelt werden: Der universelle Energieträger in jeder Zelle.
Aus dem gleichen Grund hilft Kokosöl beim Fasten, denn seine Umwandlung in Ketonkörper fördert den Ketose-Zustand.

MCTs und vor allem die Laurinsäure bekämpfen Bakterien: Diese haben nämlich eine dünne Wand, die aus Fetten besteht, mit denen Bakterien sich vor der Außenwelt schützen. Da MCTs ebenfals Fette sind und da sie besonders gut zu den Bakterienwänden „passen“, wirken sie auf Bakterienwände wie ein Lösungsmittel. Dazu kommt: Viele Viren schützen sich durch eine Wand, die der Bakterienwand sehr ähnlich sind. Auch dieser Schutzmechanismus wird durch MCTs und insbesondere Laurinsäure aufgeweicht, so daß Kokosöl auch gegen Viren hilft. Außerdem – Kokosöl steigert dank der Laurinsäure den Anteil am „guten“ HDL Cholesterin und damit verbessert Kokosöl die Blutfett-Werte.

Heilfasten ! Aloe Vera baut auf …

Heilfasten Das Blattmark der Aloe Vera enthält an die 200 Wirkstoffe, darunter zahlreiche Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe, Aminosäuren, ätherische Öle sowie die schmerzstillende Salicylsäure.Der wichtigste Wirkstoff ist das Polysaccharid Acemannan. Es ist eine langkettige Zuckerform, ein lebensnotwendiges Kohlenhydrat – auch für den Menschen. Der produziert Acemannan nämlich nur bis zur Pubertät, danach muss es über die Nahrung zugeführt werden. Acemannan wird in die Zellmembranen eingelagert und stärkt den gesamten Organismus gegen Parasiten wie Pilze, Bakterien und Viren.

Wenn Sie wissen wollen ob Heilfasten Ihnen helfen kann, machen Sie die Ratgeber Krankenkasse Vitalanalyse kostenlos >>> Wie gesund sind Sie wirklich ?

 Antrag auf volle Kostenübernahme der Vitalanalyse im Wert von 120,- €

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Name & Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Ihre Krankenkasse (Pflichtfeld)

Ihre Postleitzahl oder Stadt (Pflichtfeld)

Haut-/Vitalanalyse und Stoffwechselanalyse zum Nulltarif

Kostenlose Vitalanalyse / Stoffwechselanalyse erwünscht
Möchte Badepralinen kostenlos testen
Kostenübernahme Ernährungsberatung beantragen

Ihre WhatsApp Kontaktnummer für das Anamnesegespräch (Pflichtfeld)

captcha

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur