Gefährliche Selbstdiagnosen

Ratgeber Krankenkasse | Bauchschmerzen, Durchfall, Blähungen – das kann nur eine Nahrungsmittel-Intoleranz sein! Oder vielleicht doch nicht? Selbstdiagnosen bergen zahlreiche Gefahren.

FigurKur | Wie gefährlich ist Bauchfett?

Ratgeber-Krankenkasse-Magazin

Magen-Darm-Probleme beeinträchtigen die Lebensqualität massiv. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Diagnosen von Nahrungsmittel-Intoleranzen gestiegen. Doch bei Selbstdiagnosen ist Vorsicht geboten. „Nicht alle Darmprobleme sind auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten zurückzuführen“, sagt Michael Zechmann, Präsident der Gesellschaft für Öffentliche Gesundheit und Gründer des Portals für Nahrungsmittel-Intoleranz. „Deshalb sollte der erste Weg unbedingt zum Arzt führen.“ Vor allem das eigenständige Weglassen bestimmter Nahrungsmittel kann zu deutlichen Einbußen bei der Lebensqualität und sogar zu Mangelerscheinungen führen.

 Ratgeber KrankenkasseSchmerzanalyse Kostenlos – Heilung statt Behandlung

Wer an sich beobachtet, dass der Verzehr von bestimmten Nahrungsmitteln Beschwerden verursacht, sollte sie nicht einfach weglassen, sondern vorher eine etwaige Intoleranz abklären lassen.

Gefällt mir           Magazin lesen             Vitalanalyse            Stoffwechselkur

Ratgeber Krankenkasse

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Krankenkasse suchen …