Betriebliche Gesundheitsförderung

Ratgeber Krankenkasse | Wohlbefinden und hohe Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter sind die Ziele der betrieblichen Gesundheitsförderung. Nur wer sich wohl fühlt kann seine Leistung voll ausschöpfen.

Betriebliche Gesundheitsförderung wirkt

Die Maßnahmen im Bereich betriebliche Gesunheitsförderung sind sehr vielfältig. Die Maßnahmen reichen von Rückenschule mit speziellen Rückenübungen über ergonomische Arbeitsplatzgestaltung bis hin zu gesunder Ernährung. Betriebliche Gesundheitsförderung sollte allumfassend sein und möglichst viele Themengebiete beinhalten. Ein allumfassendes Gesundheitskonzept lässt sich sehr gut in Form von Gesundheitstagen umsetzen. Mitarbeiter können sich auf diese Weise in kürzester Zeit über viele verschiedene Gesundheitsthemen informieren. Aus Sicht des Unternehmens sind Gesundheitstage eine kostengünstige Form von betrieblicher Gesundheitsförderung. Jeder Mitarbeiter sollte für sich entscheiden in welchem Bereich Gesundheit er etwas für sich tun möchte.

Kostenloser Beitragsvergleich der Gesetzlichen KrankenkassenRatgeberKrankenkasse

Betriebliche Gesundheitsförderung boomt

Die Bedeutsamkeit von betrieblicher Gesundheitsförderung steigt stetig. Kontinuierlich mehr Unternehmen investieren in betriebliche Gesundheitsförderung. Zielsetzungen sind Wohlbehagen und Gesundheit der Arbeitnehmer zu verbessern. Die Maßnahmen sind überaus verschiedenartig. Essen, Rückenübungen, Ergonomie, Stress wie auch Sport sind die wichtigsten Themengebiete. Die meisten Arbeitsausfälle bei Angestellten sind Stress und Rückenschmerzen. Dies gilt es zu verhindern.

Mobile Massagen am Arbeitsplatz ist steuerfrei

Um Arbeitgeber zu motivieren, mehr für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu tun, gibt es einen Freibetrag von 500 Euro pro Jahr. Konkret … Je Arbeitnehmer sind Leistungen des Arbeitgebers zur betrieblichen Gesundheitsförderung von 500 Euro im Jahr zusätzlich zum Lohn/Gehalt steuerfrei (§ 3 Nr. 34 EStG). Dazu zählen auch Mobile Massagen am Arbeitsplatz. Mehr unter Mobile Massage | Steuerfrei & Sozialversicherungsfreimobile-massage

Zahlreiche wissenschaftlicheStudien belegen, dass sich Investitionen in die Betriebliche Gesundheitsförderung in deutschen Mittelstands- und Großunternehmen wirtschaftlich ausgezahlt haben. Die Motivation, Identifikation und Gesundheit der Mitarbeiter wird nachhaltig gefördert und somit der Wert des Unternehmens gesteigert. Hierdurch ergibt sich ein unmittelbarer ökonomischer Nutzen, welcher sich in einer Reduktion der Fehltage und einer erhöhten Produktivität und Effizienz niederschlägt. Investitionen in die betriebliche Gesundheitsförderung ist keine Wohltätigkeit des Unternehmens.

Fordern Sie unverbindlich ein Angebot für Mobile Massage am Arbeitsplatz an.

Die Investitionen lohnen sich finanziell. Zudem sind die Mitarbeiter motivierter und leistungsfähiger. Wer Spaß bei der Arbeit hat ist produktiver für das Unternehmen.

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos