Ratgeber Krankenkasse | Bandscheibenvorfall – Ursache und Hilfe

Ratgeber Krankenkasse | BandscheibenvorfallRatgeber Krankenkasse | Ein stechender, starker Schmerz schießt in den Rücken ein. Das kann ein Hinweis auf einen Bandscheibenvorfall sein. Was genau ist eine Bandscheibe?

Sie wirkt wie eine Art Puffer zwischen den Wirbelkörpern und hat einen sogenannten Faserring, der die Bandscheibe an ihrer Position hält, vergleichbar mit einer Art Gallertkern. Kommt es zu einer plötzlichen Überbelastung, zum Beispiel durch das Anheben einer vollen Getränkekiste, kann der meist schon vorgeschädigte Faserring reißen und der Gallertkern austreten.

Diagnose Bandscheibenvorfall

Dass Schmerzen nicht zwingend etwas mit dem Bandscheibenvorfall zu tun haben, zeigt sich in einer ganz einfachen Feststellung: Es gibt Menschen mit Bandscheibenvorfällen, die gar keine Schmerzen haben, die nicht einmal wissen, dass sie einen Bandscheibenvorfall haben, weil sie nicht unter Beschwerden leiden. Den langjährig erfahrenen Schmerzspezialisten Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht gelingt es, durch die von ihnen entwickelte Manualtherapie, der „72 Liebscher & Bracht Osteopressur-Punkten“, Schmerzen in Verbindung mit Bandscheibenschäden, auch solche, die in die Beine ausstrahlen, in mehr als 90 Prozent der Fälle bereits in einer Behandlungseinheit deutlich zu reduzieren >>> Im Video erklärt der Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht Ursachen und Entstehung eines Bandscheibenvorfalls.

Bandscheibenvorfall – Ursache und Hilfe

Finden Sie einen Schmerztherapeuten in Ihrer Nähe

Kostenübernahme Liebscher & Bracht

In 30 Minuten schmerzfrei ! Im Rahmen der  betrieblichen Gesundheitsförderung können Sie bis 500,- Euro pro Jahr eine Kostenübernahme ihrer Liebscher & Bracht Behandlungskosten bekommen. Unabhängig davon, bei welcher Krankenkasse Sie sind. Jetzt kostenlos Ihre Kostenübernahme beantragen … Es spielt keine Rolle, ob Ihre Behandlung bevorsteht, mittendrin ist oder bereits abgeschlossen ist.

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Name & Vorname (Pflichtfeld)

Krankenkasse (Pflichtfeld)

Ich möchte die Betriebliche Gesundheitsförderung nutzen
Vitalanalyse - 100% Kostenübernahme beantragen
Schmerzanalyse - 100% Kostenübernahme beantragen
Behandlung Liebscher&Bracht - 100% Kostenübernahme beantragen

Ihre WhatsApp Kontaktnummer für das Anamnesegespräch (Pflichtfeld)

captcha

Ursachen von Rückenschmerzen

Schmerzanalyse Kostenlos „Heilung statt Dauerbehandlung“

Schmerzanalyse Ratgeber Krankenkasse | Die Schmerzanalyse dient der Ursachenerkennung und ausführlichen Beratung über Möglichkeiten, Dauer und Kosten Ihrer Behandlung mit dem Ziel Ihre Schmerz-Erkrankung dauerhafter und ohne Medikamente zu therapieren. Schmerzen bedeuten in der Regel eine große Einschränkung der Lebensqualität. Sie sollten daher stets so schnell wie möglich analysiert und behandelt werden.

Ihre Schmerzanalyse 2018 Kostenlos

Schmerzanalyse Allerdings gibt es eben nicht die Schmerzen oder den Schmerz und somit auch nicht die eine Schmerztherapie. Schmerzen sind objektiv nicht messbar und werden von jedem Menschen (gerade wenn sie chronisch sind) unterschiedlich stark empfunden. Eine detaillierte Schmerzanalyse hilft, eine individuell abgestimmte Schmerztherapie durchzuführen. In der Schmerzanalyse liegt das Augenmerk nicht nur auf aktuellen Beschwerden, sondern auch auf vorausgegangene Befunde und ist die unverzichtbare Voraussetzung für das weitere Vorgehen.

Die meisten Schmerzen die im Körper entstehen sind Alarmschmerzen die lediglich eine Schädigung von Gelenken und der Wirbelsäule verhindern wollen. Denn die Ursache der meisten Schmerzen sind nicht wie fälschlicherweise angenommen auf bestehende Schädigungen und Verschleiss zurückzuführen sondern auf eine fehltrainierte Muskulatur.

Ratgeber Krankenkasse | Kostenlose Schmerzanalyse

Die Auswertung Ihrer persönlichen Schmerzanalyse ist unverbindlich und natürlich kostenfrei. Die Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben >>>  Antrag auf volle Kostenübernahme der Schmerzanalyse im Wert von 120,- €. Keine Vorauszahlung notwendig !

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Name & Vorname (Pflichtfeld)

Krankenkasse (Pflichtfeld)

Ich möchte die Betriebliche Gesundheitsförderung nutzen
Vitalanalyse - 100% Kostenübernahme beantragen
Schmerzanalyse - 100% Kostenübernahme beantragen
Behandlung Liebscher&Bracht - 100% Kostenübernahme beantragen

Ihre WhatsApp Kontaktnummer für das Anamnesegespräch (Pflichtfeld)

captcha

Schmerzanalyse Kostenlos

 

Vitalanalyse 2019 Kostenlos | Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber KrankenkasseVitalanalyse-Kostenlos | Vitalanalyse Kostenlos

In der Vorsorgemedizin wird der Ernährung ein immer höherer Stellenwert beigemessen, und vieles spricht dafür, dass unsere Nahrung der Schlüssel zu unserer Gesundheit und Vitalität ist und eine wesentliche Rolle bei der Verhinderung und  Heilung von Erkrankungen spielt.

Mittlerweile jedoch haben Stress und andere Belastungen des modernen Lebens zu zahlreichen Gesundheitsproblemen geführt. Vielen Menschen fällt es schwer, sich richtig und vor allem gesund zu ernähren. Die Folgen: Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Infekt-Anfälligkeit und mangelnde Vitalität.

Laut Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) schaffen 90% nicht einmal die tägliche Mindestverzehrmenge von Obst und Gemüse. Von Vitamine keine Spur.

Kostenlos ! Ihre Vitalanalyse 2019

Mehr Energie, mehr Leistungsfähigkeit, mehr Regeneration. Die Auswertung Ihrer persönlichen Ratgeber Krankenkasse Vitalanalyse ist unverbindlich und natürlich kostenfrei. Die Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Durch den zusätzlichen CardioScan inklusive EKG-Analyse, Stress-Index, Fit-Level, Stoffwechselanalyse, Leistungsdiagnostik, Blutdruckmessung und Analyse der Körperzusammensetzung können Risiken außerdem schnell erkannt und minimiert werden.

 Antrag auf volle Kostenübernahme der Vitalanalyse im Wert von 120,- €

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Name & Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Ihre Krankenkasse (Pflichtfeld)

Ihre Postleitzahl oder Stadt (Pflichtfeld)

Haut-/Vitalanalyse und Stoffwechselanalyse zum Nulltarif

Kostenlose Vitalanalyse / Stoffwechselanalyse erwünscht
Möchte Badepralinen kostenlos testen
Kostenübernahme Ernährungsberatung beantragen

Ihre WhatsApp- / Telefonnummer für mögliche Rückfragen (Pflichtfeld)

captcha

Vitalanalyse-Kostenlos

Ratgeber Krankenkasse

Kostenloser Krankenkassenvergleich

 

Anti-Stress-Massage kostenlos testen

Powernapping Massage Ratgeber KrankenkasseAnti-Stress-Massage kostenlos testen – So gehts. Stress ist aus unserer modernen Gesellschaft leider nicht mehr weg zu denken. Viele Menschen leiden unter Stress – im Beruf, in der Familie und sogar in der Freizeit. Umso wichtiger ist es hier, einmal eine Pause einzulegen. Dauerhafter Stress kann zu den unterschiedlichsten, schmerzhaften Problemen führen.

Wohlfühlen, entspannen, zu sich selbst kommen. Alltagsstress hinter sich lassen ist das Ziel der Massage.

Positive Auswirkungen der Anti-Stress-Massage

Im Rahmen einer Anti-Stress-Massage beschäftigt sich der Masseur in der Regel vorab mit dem speziellen Stress-Problem seines Patienten. Dessen Stresszustand sowie die Symptome werden vorab durch eine kostenfreie Vitalanalyse abgeklärt. Auf diese Weise wird durch eine individuelle Behandlung ein starkes persönliches Ergebnis erzielt.

Anti-Stress-Massage kostenlos testen

Wenn Sie ihre Massage kostenlos testen möchten – Jetzt in Ihrer Stadt Anmelden
Gesundheitsgutschein und NeukundenGutschein gilt nur in zertifizierten Massagen

Name oder Codenummer ihrer Massagepraxis / falls vorhanden

Ihr Name und Vorname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Rückrufnummer für Terminvereinbarung (Pflichtfeld)

Krankenkasse (Pflichtfeld)

Angaben für GesundheitsGutschein und NeukundenGutschein

Bitte meinen 25 Euro Gutschein für Neukunden aktivieren
Ich möchte Kostenübernahme neu beantragen
Ich habe bereits eine Kostenübernahme

Massage & Gutschein wurde empfohlen von ...

Stoffwechselmassage / Lymphmassage gewünscht
Rücken, Nacken, Schulter Massage gewünscht
Hydrotherapiemassage & Wellness gewünscht
AntiStressMassage / Aromaölmassage gewünscht
Massage gegen trockene Augen gewünscht
Powernapping Massage gewünscht
Beckenboden Massage gewünscht

Als Mobile Massage gewünscht
Stoffwechselkur - Kostenübernahme gewünscht
Kostenlose Vitalanalyse im Wert von 120,- € gewünscht

captcha

Anti-Stress-MassageBerlin | Hamburg | München | Köln | Frankfurt | Stuttgart | Düsseldorf | Dortmund | Essen | Bremen | Leipzig | Dresden | Hannover | Nürnberg | Duisburg | Bochum | Wuppertal | Bielefeld | Bonn | Münster | Karlsruhe | Mannheim | Augsburg | Wiesbaden | Gelsenkirchen | Mönchengladbach | Braunschweig | Chemnitz | Aachen | Kiel | Halle | Magdeburg | Krefeld | Freiburg | Lübeck | Oberhausen | Mainz | Erfurt | Rostock | Kassel | Hagen | Saarbrücken | Hamm | Mülheim | Potsdam | Ludwigshafen | Leverkusen | Oldenburg | Osnabrück | Solingen | Heidelberg | Herne | Neuss | Darmstadt | Paderborn | Regensburg | Ingolstadt | Würzburg | Wolfsburg | Fürth | Offenbach | Ulm | Heilbronn | Pforzheim | Göttingen | Bottrop | Recklinghausen | Reutlingen | Koblenz | Bremerhaven | Bergisch Gladbach | Remscheid | Trier | Jena | Erlangen | Moers | Siegen

Ratgeber Krankenkasse | Wenn Stress dick macht

Was tun, wenn Stress dick macht ? Achten Sie darauf, wann, was, warum und wieviel Sie essen. Haben Sie wirklich Hunger oder nur Appetit/Gusto oder essen Sie automatisch aus Überforderung? Beispielsweise bei Stress im Büro sollten Sie versuchen, in diesen Momenten die beruhigenden, nicht so gesunden Nahrungsmittel durch gesündere Alternativen zu ersetzen.

Doch was sind gesündere Alternativen?

Eine kleine Handvoll Nüsse und Trockenfrüchte wie beispielsweise Datteln und Feigen sind ein echtes Stressfood und liefern nebenbei noch zahlreiche Vitamine. Und anstatt Fast Food zu kaufen, können Sie sich selbst einen Burger braten. Nehmen Sie dazu fettarmes Putenfleisch oder Tofu, frisches Gemüse wie Salat, Zwiebel, Paprika, Tomaten und Vollkornbrot statt der Weißmehl-Semmel. Das ist nicht nur gesünder, sondern macht länger satt.

Stress-und Vitalanalyse mit 100% Kostenübernahme

Was tun in Stresssituationen

Wenn Sie in eine Stresssituation kommen und zu überlegen beginnen, was Sie jetzt essen könnten, sollten Sie wenn möglich aus der Situation ausbrechen. Öffnen Sie das Bürofenster, atmen Sie tief durch, machen Sie einen kurzen Spaziergang oder probieren Sie Yoga oder Meditation aus.

Anti-Stress-Massage kostenlos testen

Lassen Sie auch keine Mahlzeit aus. Bleiben Sie immer im Rhythmus und planen Sie Ihre Essensmahlzeiten drei Tage im Voraus. So stoppen Sie das Stress Essen.

#ichdirdumir Autor Mag. Monika Masik

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos