Unterschied Ernährungsberatung und Ernährungstherapie

Ratgeber Krankenkasse | Was ist der Unterschied zwischen Ernährungsberatung und Ernährungstherapie ?

Ernährungsberatung (nach §20 SGBV): Eine Ernährungsberatung kann von gesunden und Personen in speziellen Lebensphasen in Anspruch genommen werden. Beispiele hierfür wären: Leichtes Übergewicht, Schwangerschaft oder Stillzeit. Hierzu sind bis zu 3 präventive Beratungssitzungen durch die gesetzliche Krankenkasse bezuschussungsfähig.

FigurKur

Ernährungstherapie (nach §43 SGB V): Die Ernährungstherapie richtet sich an Personen, die ihre Ernährung auf Grund einer Krankheit umstellen müssen. Eine Verbesserung des Gesundheitszustandes und das Vermeiden von Folgeerkrankungen sind das Ziel der Therapie. Gezielte Ernährungstherapie wird von Ihrem Arzt verordnet und kann von der Krankenkasse bezuschusst werden.Eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung (”Rezept”) vom behandelnden Arzt ist notwendig.

Anmeldung FigurKur | 100% Kostenübernahme garantiert

Ratgeber-Krankenkasse

Eine Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung ist bei der FigurKur nicht notwenig. Die  Kosten werden vollständig übernommen, es ist weder eine Eigenanteil zu zahlen noch müssen Sie in Vorausleistung gehen.

 Gefällt mir               Videos               Magazin lesen               FigurKur


© Ratgeber Krankenkasse … Im folgenden Suchfeld können Sie gezielt nach weiteren interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Krankenkasse suchen …

Ratgeber Krankenkasse | FigurKur

Ratgeber Krankenkasse | FigurKur statt Diät oder auch dauerhafter Erfolg statt Jojo-Effekt und abgebrochenen Diäten, die weder Spass noch Erfolg brachten.

Warum Diäten in der Regel scheitern … Das Essverhalten ist in hohem Maße konditioniert, also eine sehr tief verankerte Gewohnheit. Die können Sie nicht komplett umpolen, und Sie können auch Geschmacksvorlieben von Menschen nicht beliebig ändern. Der üblichen Rat an Übergewichtige, lieber rohe Gemüsestangen zu knabbern als Kuchen oder Chips zu naschen, ist Unsinn. Niemand, der was Pikantes und Fettiges im Mund haben will, nagt von heute auf morgen an Karottenstangen.

ratgeber-krankenkasse

FigurKur statt Diät … Fakt ist:   Die eine Super-Diät, die bei allen wirkt und das möglichst schnell, gibt es nicht! Ausschlaggebend und einzig dauerhaft erfolgversprechend ist, das Essverhalten zu ändern. Und das geht nur, wenn man die persönlichen Essgewohnheiten berücksichtigt. Dann hat man auch langfristig eine Chance, das eigene Wohlfühlgewicht zu erreichen  und auch zu halten. Das wichtigste um dauerhaft Erfolg zu haben ist … Lecker essen, sich satt essen und “Gemeinsam statt einsam”.

Direkt zur Anmeldung FigurKur

figurkur

Bei der FigurKur ist eine 100% Kostenübernahme der Ernährungsberatung garantiert. Während die meisten Ernährungsberatungen lediglich einen Zuschuss von etwa 75 Euro pro Jahr durch die Krankenkassen erhalten, gibt es für die FigurKur Ernährungsberatung eine 100% Kostenübernahme garantiert und zwar ohne Vorauszahlung ihrerseits.

Gefällt mir           Magazin lesen             Vitalanalyse            Stoffwechselkur

Ratgeber Krankenkasse

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Krankenkasse suchen

Magen-Darm häufig Ursache für Rückenschmerzen

Ratgeber Krankenkasse | Leiden Sie auch unter Schmerzen oder Verspannungen in der Lendenregion oder im Schulter-/Nackenbereich? Dann lohnt es sich nicht nur auf das Röntgenbild, sondern auch mal auf den Bauch zu schauen, lautet die Botschaft von Rückenspezialist Stephan Schlampp im Lanserhof Hamburg. „Moderne Technik ersetzt keine Erfahrung“, sagt der erfahrene Orthopäde, der bei der Behandlung nicht nur auf High-Tech-Diagnostik und Bewegungstherapie setzt. Die Schmerzsymptome am Rücken werden zu einseitig als Ursache von Abnutzung der Bandscheiben oder Wirbelgelenke aufgefasst. Dabei gibt es bereits zahlreiche Studien, die belegen, dass dies nur selten zutrifft.Ratgeber-Gesundheit-BuchDas Buch “Nie wieder Rückenschmerzen”  Kostenlose Lieferung

Um den Rückenschmerz von Platz eins der Schmerzstatistik zu vertreiben, appelliert Stephan Schlampp als Präventivmediziner zum Umdenken: „Im LansMed Concept bewährt sich der ganzheitliche Blick. Wir verbinden traditionelle medizinische Verfahren mit ganzheitlichen Diagnostik- und Therapieansätzen und stellen fest, dass ein großer Teil der Schmerzen vor allem mit dem Darm in Verbindung steht.“

Mobile Massage | Steuerfrei & Sozialversicherungsfrei

Nach Schätzungen leidet ein Drittel aller Mitteleuropäer unter Kuhmilch-, Weizen-, Milchzucker- oder anderen Nahrungsmittelunverträglichkeiten – Tendenz steigend.
Die Folgen sind nicht immer Verdauungsbeschwerden, wie Völlegefühl oder Reizdarmsymptome.

Aloe-Vera-StoffwechselkurÜber Verschaltungen der Nervenbahnen im Rückenmark können auch Verspannungen, Wirbelblockaden und Schmerzen im Rücken entstehen. Massagen, Krankengymnastik oder Medikamente arbeiten dann am Symptom – aber die Ursache bleibt! Auch Nacken- und Schultersymptome können auf ähnliche Weise über eine Reizung des Zwerchfellnerves bei unterschiedlichen Störungen im Magen-Darm-Trakt entstehen. Das könnte auch den Erfolg anderer traditioneller Heilverfahren, wie Akupunktur oder Osteopathie erklären, die hier therapeutisch ansetzen. Die moderne Mayr Therapie setzt neue Maßstäbe in ganzheitlicher Diagnostik und Therapie.

So verliert mancher nach erfolgreicher Behandlung nicht nur ein paar Pfunde, sondern auch gleich seine Rückenbeschwerden.

Gefällt mir           Magazin lesen             Vitalanalyse            Stoffwechselkur

Ratgeber Krankenkasse

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Krankenkasse suchen

Ratgeber Krankenkasse | Herzbericht

Ratgeber Krankenkasse | In Deutschland leiden rund 1,8 Millionen Menschen an Herzschwäche. Sie ist eine der häufigsten und kostenintensivsten Erkrankungen. Etwa 1,1 % der direkten Krankheitskosten fallen auf Herzschwäche zurück – gleichzeitig ist sie der häufigste Grund für einen stationären Krankenhausaufenthalt. Oftmals weisen Patienten weitere Beeinträchtigungen am Herzen auf wie beispielsweise eine undichte Mitralklappe, wodurch ihre Überlebenschancen zusätzlich sinken.

Soll Cannabis legalisiert werden ?

Ratgeber Krankenkasse

Der Herzbericht 2014 zeigt, dass es im Vergleich zu den Vorjahren eine drastisch steigende Zahl an Patienten mit Herzinsuffizienz, Herzklappenerkrankungen sowie Herzrhythmusstörungen gibt. Dafür gibt es zwei Gründe:

1. Die sinkende Anzahl an Todesfällen nach akutem Herzinfarkt … Immer mehr Menschen überleben dank neuester medizinsicher Fortschritte in der Herzmedizin einen akuten Herzinfarkt und leiden danach oftmals an Folgeerkrankungen (Herzinsuffizienz, Herzklappenerkrankungen sowie Herzrhythmusstörungen)

Todesfälle auf 100.000 Einwohner im Jahr  1992 108,9 und im Jahr 2012 65,2

Ratgeber Gesundheit | Beste Fette für gesunde Ernährung

2. Die steigende Lebenserwartung … Das Risiko für eine Herzinsuffizienz, eine Herzklappen- oder Herzrhythmuserkrankung steigt überproportional stark im Alter an. In der Kardiologie spielt daher die Behandlung der Folgeerkrankungen von akuten Herzinfarkten eine sehr große Rolle. Denn oftmals geht eine Therapie mit einer offenen OP einher. Für viele Patienten im hohen Alter und mit weiteren Erkrankungen jedoch ein Risiko. Um auf die veränderten Bedürfnisse dieser Patienten einzugehen, arbeiten neuere Methoden daher katheterbasiert. Hier gelingt die Behandlung über einen Zugang über die Hohlvene und die Leiste. Für den Eingriff geeignete Patienten müssen dafür keine offene OP am Herzen in Kauf nehmen und leben trotzdem mit gesteigerter Lebensqualität.

Gefällt mir               Videos               Magazin lesen               FigurKur

Ratgeber Krankenkasse

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Krankenkasse suchen