Ratgeber Krankenkasse | Säure-Basen-Haushalt

Ratgeber Krankenkasse | Runter mit den Sonntagspfunden durch einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt…

Ratgeber-Krankenkasse

Der Verzehr von Fleisch, Klößen und Keksen sowie anderen ungesunden Lebensmitteln an Sonn- und Feiertagen führt zu einer großen Flut an Säuren in unserem Körper. Bei zu vielen Säuren lagert unser Körper die neutralisierten Stoffwechselabfälle in Form von „Schlacken“ ein oder bindet sie an Fett und Wasser. Übersäuerung kann daher durchaus eine Ursache für lästige Fettpölsterchen sein, die lediglich dazu dienen unseren Körper vor gefährlichen Säuren zu schützen.


Der kostenlose Krankenkassen-Beitragsvergleich von Ratgeber Gesundheit


Übergewicht und Cellulite sind also möglicherweise Symptome eines Rettungsversuchs unseres Körpers. Dies erklärt auch häufige Wassereinlagerungen, die ebenso wie Übergewicht vielen Menschen heutzutage im Alltag zu schaffen machen. Folgende Maßnahmen können Ihnen helfen, Ihren Körper wieder in Einklang zu bringen …

Mehr lesen unter Einfach basisch Bringen Sie Säuren und Basen wieder ins Gleichgewicht und ihr Körper wird keine Notwendigkeit mehr sehen, Fett oder Wasser einzulagern.

Die besten Ernährungsberater Deiner Stadt | Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Krankenkasse

Kostenloser Krankenkassenvergleich

Vitalanalyse-Kostenlos

Powernapping Massage kostenlos testen

Powernapping Massage Ratgeber KrankenkassePowernapping Massage kostenlos testen – So gehts. Was für unsere Großeltern noch selbstverständlich war, ist im modernen Zeitalter der Leistungsgesellschaft in Vergessenheit geraten: das Mittagsschläfchen. Doch mit dem zunehmenden Gesundheitsbewusstsein gilt Powernapping, wie das kurze Nickerchen am Mittag heutzutage genannt wird, inzwischen als hip. Wissenschaftliche Studien konnten eindeutig zeigen, wie gesund ein kurzes Schläfchen zur Mittagszeit ist und dass dadurch die Aufmerksamkeit um 100% gesteigert werden konnte. Besonders in Verbindung mit einer Massage.

Positive Auswirkungen der Powernapping Massage

Zu hoher Blutdruck sinkt und normalisiert sich. Das Risiko an Schlaganfall, Herzinfarkt, Burnout oder Diabetes zu erkranken nimmt ab. Reizbarkeit nimmt ab. Leistungsfähigkeit, Ausdauer, Konzentration und Kreativität verbessern sich. Der Körper regeneriert, Augen und Muskeln entspannen. Wahrnehmung und Aufmerksamkeit verbessern sich. Powernapping hebt die Stimmung und das Wohlbefinden. Durch die Entspannung der Gesichtsmuskulatur wird man schöner und sieht jugendlicher aus. Stresshormone werden abgebaut und das Immunsystem wird gestärkt.

Powernapping Massage kostenlos testen

Wenn Sie ihre Massage kostenlos testen möchten – Jetzt in Ihrer Stadt Anmelden
Gesundheitsgutschein und NeukundenGutschein gilt nur in zertifizierten Massagen

Name oder Codenummer ihrer Massagepraxis / falls vorhanden

Ihr Name und Vorname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Rückrufnummer für Terminvereinbarung (Pflichtfeld)

Krankenkasse (Pflichtfeld)

Angaben für GesundheitsGutschein und NeukundenGutschein

Bitte meinen 25 Euro Gutschein für Neukunden aktivieren
Ich möchte Kostenübernahme neu beantragen
Ich habe bereits eine Kostenübernahme

Massage & Gutschein wurde empfohlen von ...

Stoffwechselmassage / Lymphmassage gewünscht
Rücken, Nacken, Schulter Massage gewünscht
Hydrotherapiemassage & Wellness gewünscht
AntiStressMassage / Aromaölmassage gewünscht
Massage gegen trockene Augen gewünscht
Powernapping Massage gewünscht
Beckenboden Massage gewünscht

Als Mobile Massage gewünscht
Stoffwechselkur - Kostenübernahme gewünscht
Kostenlose Vitalanalyse im Wert von 120,- € gewünscht

captcha

Powernapping Massage

Ratgeber Krankenkasse | Was hilft gegen Herpes

Ratgeber Krankenkasse | Die wichtigsten Fragen zur weltweit häufigsten Infektionskrankheit der Haut … Was hilft gegen Herpesviren?

Er tritt immer dann auf, wenn man ihn am wenigsten gebrauchen kann: Herpes. Die bekannteste Form, der Lippenherpes, ist für viele Menschen ein ständiger und immer wiederkehrender Begleiter. Denn: Die Mehrzahl der Erwachsenen trägt den Erreger in sich. Und dennoch wissen viele nicht über die Ansteckung, Behandlung und Vorbeugung von Herpes Bescheid. Prof. Volker Steinkraus vom Dermatologikum Hamburg beantwortet die acht wichtigsten Fragen:

1. Wodurch wird Herpes ausgelöst? Ein Herpes entsteht durch eine Schmierinfektion mit dem Herpes-simplex-Virus, wobei HSV 1 meistens Verursacher eines Lippenherpes, HSV 2 Auslöser eines Genitalherpes ist. Nach der Erstinfektion kann es lebenslänglich zu einer Reaktivierung des Virus mit dem Wiederauftreten von Hauterscheinungen kommen, da das Virus in den Spinal- und Hirnnervenganglien persistiert und das Immunsystem nur die akute Entzündung bekämpft. Gerade in Stresssituationen und bei geschwächtem Immunsystem hat Herpes ein leichtes Spiel.

2. Woran erkenne ich, dass es sich um Herpes handelt? Typisch für eine Herpesinfektion ist ein unangenehmes, prickelndes oder brennendes Gefühl im Bereich der Entzündung. Zunächst ist die Haut gerötet, danach entstehen kleine rote Pickelchen, die sich in Bläschen umwandeln, schließlich aufgehen und verkrusten.

3. Wie verhalte ich mich, wenn Lippenherpes auftritt? Bei einer unkomplizierten Lippenherpesepisode muss man nicht zwangsläufig zum Hautarzt. Häufig klingt die Infektion schnell ab, wenn man rechtzeitig virustatische Lippenherpescremes aufträgt, die man rezeptfrei in der Apotheke kaufen kann.


Der kostenlose Krankenkassen-Beitragsvergleich von Ratgeber Gesundheit

Ratgeber-Krankenkasse

4. Macht eine Behandlung auch nach Ausbruch noch Sinn? Ja, die Anwendung von Cremes, die sogenannte Virustatika (Substanzen, die die Virusausbreitung hemmen) wie z.B. Aciclovir enthalten, führen zu einem schnelleren Abheilen. Besser ist es jedoch, sie direkt bei den ersten Anzeichen wie Rötung und Brennen aufzutragen.

5. Tritt Herpes nur äußerlich auf ? Herpes kann auch an den Schleimhäuten und somit im Mundinneren auftreten. Die Erstinfektion bei Kindern läuft häufig unter dem Bild einer Entzündung des Mundinnenraumes (Gingivostomatitis herpetica) ab.

6. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es in der Therapie? Neben einer primär austrocknenden Therapie mit beispielsweise Zinkschüttelmixtur kann der Herpes mit Foscarnet- oder Aciclovir-haltigen, antiviral wirksamen Cremes behandelt werden. Eine weitere Möglichkeit besteht in dem Aufkleben von Hydrokolloid- Pflastern, die die Haut schützen und einer Superinfektion vorbeugen, selber jedoch keine antivirale Wirkung haben. Bei ausgeprägten oder länger andauernden Herpesinfektionen werden häufig Aciclovir- oder Valaciclovir- Tabletten durch den Arzt verordnet. Eine Impfung gegen die Infektion mit Herpesviren gibt es nicht.

7. Gibt es Spätfolgen bei nicht behandeltem Herpes? Nein, die äußerliche Infektion ist selbstlimitiert, das heißt die Immunabwehr bringt die akute Infektion zum Abklingen. Das Virus bleibt jedoch lebenslänglich im Körper und kann nicht vollständig eliminiert werden. Eventuell kann es bei ausgeprägten Entzündungen, die sich mit Bakterien superinfizieren, zu einer Abheilung mit Narben kommen.

8. Können sich auch Kleinkinder und Säuglinge anstecken? Kleinkinder und Säuglinge können sich durch die Schmierinfektion z.B. durch Küssen, Benutzen des gleichen Bestecks/ Glas auch anstecken. Auf einen häufig diskutierten Nestschutz sollte man sich nicht verlassen. Behandelt wird bei unkomplizierten Verläufen häufig mit austrocknenden, antientzündlichen Substanzen wie Zinkschüttelmixtur. (openPR)

Gefällt mir               Videos               Magazin lesen               FigurKur

Ratgeber Krankenkasse

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Krankenkasse suchen

Trockene Augen Massage kostenlos testen

Trockene Augen Massage kostenlos testenRatgeber Krankenkasse | Um beschwerdefrei sehen zu können, ist eine ausreichende und gleichmässige Befeuchtung der Augen wichtig. Wenn die Bildung der Tränenflüssigkeit gestört ist oder der Tränenfilm schneller verdunstet (z.B. durch trockene Heizungsluft oder selteneres Blinzeln bei langer Bildschirmarbeit), reisst der Tränenfilm auf und führt zur Reizung der Bindehaut. Dann entsteht das unangenehme Gefühl, das für trockene Augen typisch ist. Etwa ein Fünftel aller Menschen, die wegen Augenbeschwerden einen Augenarzt aufsuchen, haben trockene Augen.

Trockene Augen Massage kostenlos testen

„Trockene Augen“, auch „Conjunctivitis sicca“ genannt, ist die am häufigsten auftretende Augenkrankheit und kann bei Nichtbehandlung zu Hornhautentzündung führen. Nicht nur Bildschirmarbeit kann die Ursache sein, auch die Wechseljahre, diverse Medikamente wie Chemotherapeutika, die Pille oder Antihistaminika, aber auch Schilddrüsenerkrankungen, Rheuma, Diabetes und vor allem Entzündungen der Lidränder können der Grund sein.

Die beste Vorbeugung: Augenpflege und Augenmassage. Nach stundenlanger Bildschirmarbeit fühlen sich die Augen oft müde und trocken an, beginnen zu schmerzen, brennen, jucken, tränen und sind gerötet. Es handelt sich dann meist um einen Reizzustand der Bindehaut, eventuell unter Mitbeteiligung der Hornhaut, der bei Nichtbehandlung chronisch werden kann. Die Trockene Augen Massage kostenlos testenMöglich in zertifizierten Massagepraxen in Ihrer Stadt. Jetzt kostenlos anmelden.

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Name & Vorname (Pflichtfeld)

Krankenkasse (Pflichtfeld)

Ich möchte die Massage gegen Trockene Augen kostenlos testen
Ich möchte kostenlos Massage gegen Trockene Augen
Kostenlose Vitalanalyse erwünscht

Ich möchte die Betriebliche Gesundheitsförderung nutzen
Neue Brille - Kostenübernahme gewünscht
Neue Kontaktlinsen - Kostenübernahme gewünscht

captcha

Ratgeber Krankenkasse

Berlin | Hamburg | München | Köln | Frankfurt | Stuttgart | Düsseldorf | Dortmund | Essen | Bremen | Leipzig | Dresden | Hannover | Nürnberg | Duisburg | Bochum | Wuppertal | Bielefeld | Bonn | Münster | Karlsruhe | Mannheim | Augsburg | Wiesbaden | Gelsenkirchen | Mönchengladbach | Braunschweig | Chemnitz | Aachen | Kiel | Halle | Magdeburg | Krefeld | Freiburg | Lübeck | Oberhausen | Mainz | Erfurt | Rostock | Kassel | Hagen | Saarbrücken | Hamm | Mülheim | Potsdam | Ludwigshafen | Leverkusen | Oldenburg | Osnabrück | Solingen | Heidelberg | Herne | Neuss | Darmstadt | Paderborn | Regensburg | Ingolstadt | Würzburg | Wolfsburg | Fürth | Offenbach | Ulm | Heilbronn | Pforzheim | Göttingen | Bottrop | Recklinghausen | Reutlingen | Koblenz | Bremerhaven | Bergisch Gladbach | Remscheid | Trier | Jena | Erlangen | Moers | Siegen

 

Intervallfasten: Gesund abnehmen – 1 Monat kostenlos ! Ratgeber Krankenkasse

IntervallfastenRatgeber Krankenkasse | Die beliebteste Fastenmethode ist das sogenannte 16 zu 8 Fasten. Hierbei wird täglich eine 16-stündige Essenspause eingelegt und der gesamte Kalorienbedarf in den verbleibenden 8 Stunden gedeckt. Da der Schlaf zur Fastenzeit dazuzählt, ist diese Fastenmethode in der Regel unkompliziert in den Alltag zu integrieren. Die Idee dahinter: Wir verschaffen unserem Körper eine regelmäßige Pause und bringen ihn immer wieder an den Punkt, an dem die Glykogenspeicher geleert sind und der Körper folglich dazu gezwungen ist, auf körpereigene Energiereserven – in Form von Körperfett – zurückgreifen. Die Folge: Unser Fettstoffwechsel kommt so richtig in Fahrt. Und das ohne gleichzeitig wertvolle Körpersubstanz (Muskelgewebe) abzubauen.

Gesteigerte Fettverbrennung und weniger Hunger

Die Ergebnisse aktueller Studien zum Thema „Intervallfasten und Abnehmen“ sind wirklich erstaunlich. So konnte in zwei amerikanischen Studien des „American Journal of Clinical Nutrition“ und der „University of Illinois“ gezeigt werden, dass mit Intervallfasten im Durchschnitt über 100 Gramm Körperfett pro Tag verbrannt werden können. Darüber hinaus wurde gezeigt, dass die Probanden lernten, ihr persönliches Hungergefühl wieder besser einzuschätzen.

Die Teilnehmer hatten nach wenigen Wochen Intervallfasten ein reduziertes Hungergefühl, fühlten sich schneller gesättigt und waren zufrieden mit ihrer neuen Ernährungsform. Sowohl unkontrolliertes, wie auch emotionales Essen fand immer seltener statt. Das Abnehmen ging nicht nur schneller, sondern es fiel den Probanden sogar leichter.

Intervallfasten: Die beste Gesundheitsvorsorge

Weitere gesundheitliche Vorteile des Intervallfastens: Studien legen eine robustere Gesundheit, verbesserte Stressresistenz, ein niedrigeres Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder auch Demenzformen wie Alzheimer nahe. Intermittierendes Fasten ist ein echter Allrounder – sowohl für das Abnehmen, als auch für die Gesundheitsvorsorge.
Das Schöne dabei: Intervallfasten ist einfach zu erlernen. Es ist eine sehr ursprüngliche Ernährungsform, die unserer Natur entspricht und eine sehr bequeme Art abzunehmen. Das wissenschaftlich fundierte Konzept ermöglicht nachhaltiges, gesundes Abnehmen ohne JoJo-Effekt und ist einfach in jeden Alltag zu integrieren.

Intervallfasten: Gesund abnehmen – 1 Monat kostenlos !

Intervallfasten-Coaching im „Rundum-Sorglos-Paket“

Wer die positiven Eigenschaften des Intervallfastens gerne selbst erleben und dabei gezielt abnehmen möchte, dem können wir Deutschlands bewährtes Intervallfasten-Coaching IF-CHANGE® empfehlen. Hier gibt es Ernährungspläne, ein ausgereiftes Fastenkonzept, persönlichen Support durch erfahrene Ernährungsberater und Fastencoaches, Intervallfasten-Rezepte und vieles mehr. So können Stolperfallen und Anfängerfehler von vornherein vermieden werden. Das Beste zum Schluss: Auf der Seite www.if-change.de/gesundheitsratgeber bekommen Sie den ersten Monat geschenkt.

Intervallfasten ! Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Krankenkasse

Kostenloser Krankenkassenvergleich

Vitalanalyse-Kostenlos

365 Tage Fitness Tracker kostenlos testen

VitalanalyseRatgeber Krankenkasse | Fitness Tracker eigener Wahl kostenlos testen – So gehts. Fitnesstracker spornen diejenigen an, die aktiver und gesünder leben möchten. Fitnesstracker setzen ein Bewegungsziel. Wer viel zu Fuß geht, kann zum Beispiel ein Ziel von 10.000 Schritten pro Tag wählen. Das ist die aktuelle Empfehlung der WHO. Die neue Generation Fitnessbänder honoriert aber auch andere Bewegungsarten per eingebauter Bewegungserkennung. Die Bänder registrieren, ob Sie Rad fahren oder schnell rennen und berechnen anhand der Größen- und Gewichtsangaben den Kalorienverbrauch.

365 Tage Fitness Tracker kostenlos testen

Es gibt sehr unterschiedliche Geräte von zwanzig bis mehrere hundert Euro. Doch welcher Fitness Tracker ist für mich der Richtige? Wie viel Geld muss man für ein gutes Gerät ausgeben? Und wo sollte man sich sein Fitness Armband am besten kaufen?

Alle die welche noch auf der Suche nach dem passendem Fitness Tracker sind … Diese können einen Fitness Tracker eigener Wahl bis zu 365 Tage kostenlos testen.

Einfach Daten eintragen und absenden.

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Name & Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Ihre Krankenkasse (Pflichtfeld)

365 Tage Fitness Tracker eigener Wahl Kostenlos testen
Ich möchte einen Fitness Tracker eigener Wahl testen

Kostenerstattung Fitnesstracker durch Krankenkasse

Welchen Fitness Tracker haben Sie gekauft ? Modell & Hersteller (Pflichtfeld)

Kaufpreis und Geschäft plus Ort & Datum eintragen (Pflichtfeld)

captcha

Fitness Tracker ! Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos