WhatsApp Marketing für Fitnessstudios

Ratgeber Krankenkasse | Die sozialen Netzwerke bergen für die Unternehmen der Fitnessbranche immense Chancen, was sowohl die Neukundengewinnung als auch die Kundenbindung betrifft. Die Herausforderung lautet auf der Welle des Social-Selling und Empfehlungsmarketing mitzuschwimmen oder unterzugehen. Der Kunde folgt heute den Empfehlungen seines Netzwerkes statt den allgemeinen Werbebotschaften.

WhatsApp Marketing für Fitnessstudios

WhatsApp Marketing für FitnessstudiosWhatsApp Werbung Marketing | Gewusst wie … 55% der Deutschen nutzen WhatsApp täglich ! Im Gegensatz zu herkömmlicher Werbung ist der neue Ansatz viel besser geeignet, um Zielgruppen ohne Streuverluste zu erreichen, denn die Empfänger Auswahl treffen weder Sie noch ein Algorithmus.

Damit ist WhatsApp Werbung dem Marketing bei Google und Facebook haushoch überlegen. 98 Prozent aller WhatsApp Nachrichten werden geöffnet und gelesen, wobei 90 Prozent sogar innerhalb von drei Sekunden nach Erhalt geöffnet werden …

WhatsApp Werbung & Marketing für Einsteiger

Wenn Sie also Interesse haben, dann melden Sie sich an zum WhatsApp Werbung Marketing für Einsteiger – Das Tagesseminar wird durch Fördermittel bezahlt. Wir zeigen, warum Sie WhatsApp unbedingt nutzen sollten, wie Sie WhatsApp Werbung richtig erstellen, wie Sie WhatsApp Marketing auch ohne teure Agentur selbst richtig nutzen und noch vieles mehr. Jetzt kostenlos anmelden …

Ratgeber Krankenkasse
WhatsApp Marketing

Betriebliches Gesundheitsmagazin senkt Krankenstand bis 40%

Betriebliches Gesundheitsmagazin Ratgeber KrankenkasseFrauen sind nach einer Studie der Krankenkasse DAK aus dem vergangenen Jahr häufiger krank als Männer. Laut Studie fehlten täglich 44 von 1000 Frauen bei der Arbeit, bei Männern waren es 39. Im Durchschnitt dauerte eine Erkrankung 12,3 Tage. Im Vorjahreszeitraum waren es 11,7 Tage, so die Analyse der DAK-Gesundheit. Verantwortlich für den vergleichsweise hohen Krankenstand ist vor allem der Anstieg bei den Fehltagen aufgrund von psychischen Leiden und Rückenschmerzen.

Betriebliches Gesundheitsmagazin senkt Krankenstand bis 40%

Eine Studie von Roland Berger besagt, dass durch BGM die Fehlzeiten bis 40% reduziert werden. Nur wer Zusammenhänge kennt, kann bewusst mit ihnen umgehen, Ursachen abbauen, Überbelastungen vermeiden, neue Verhaltensweisen akzeptieren und angebotene Arbeitshilfen bewusst annehmen.

Betriebliches Gesundheitsmagazin 2018

Vorteil auch in diesem Jahr ist die 100% Kostenübernahme für RG als Betriebliches Gesundheitsmagazin. Damit kann jeder Arbeitgeber und jedes Unternehmen, unabhängig vom aktuellem Budget sofort die Chancen auf mehr Gesundheit nutzen. Mit Ratgeber Gesundheit als kostenloses Betriebliches Gesundheitsmagazin fördern Unternehmen die Gesundheit Ihrer Arbeitnehmer und setzen Anreize im Bereich Gesundheit, Fitness und Wellness als Prävention.

Betriebliches Gesundheitsmagazin Testen

Ratgeber Gesundheit ist als Betriebliches Gesundheitsmagazin mit eigenen Inhalten erweiterbar und 12 Monate kostenlos zum testen. Ohne jegliche vertragliche Bindung.

Betriebliches Gesundheitsmagazin

 

Ratgeber Krankenkasse | Der Zuckerstoffwechsel

Ratgeber Krankenkasse | Die Krankheit „Diabetes mellitus“ (Zuckerkrankheit) ist eine Stoffwechselstörung, bei der die Blutzuckerwerte dauerhaft zu hoch sind. Diese Stoffwechselstörung kann unterschiedliche Ursachen haben.

Diabetes mellitus wird in mehrere Gruppen unterteilt

Typ 1, Typ 2, Typ 3 und Typ 4. Beim „Typ 1 Diabetes“ handelt es sich um eine sogenannte „Auto-Immun-Erkrankung“. Der Körper zerstört nach und nach die Inselzellen der Bauchspeicheldrüse, die für die Produktion des Hormons Insulin verantwortlich sind. Ohne Insulin kann der Körper keine Kohlenhydrate verbrennen, so dass der Zucker aus dem Blutkreislauf nicht in die Zellen gelangen kann. Hier muss definitiv mit Insulin behandelt werden. Da das Insulin ein Eiweißstoff ist, würde es im Magen einfach verdaut werden, wenn man es einnähme – daher muss dieses Hormon injiziert oder infundiert werden, damit es nicht durch den Magen geht.

Ratgeber Krankenkasse Beim „Typ 2 Diabetiker“ treten die gleichen Symptome wie beim Typ 1 auf. Oft macht sich der Diabetes Typ 2 erst sehr spät bemerkbar, was ihn so gefährlich macht. Der Diabetes Typ 2 wurde früher oft als Alterszucker bezeichnet, da vor allem ältere Menschen, davon betroffen waren. Heute sind immer mehr junge Menschen und sogar Kinder vom Diabetes Typ 2 betroffen. Eine Insulinsubstitution ist hier erst dann erforderlich, wenn alle anderen Maßnahmen nicht zum Erfolg führen.

„Diabetes Typ 3“ fasst eine Vielzahl verschiedener Erkrankungen zusammen. Sie lassen sich nicht immer eindeutig von den gängigeren Formen Diabetes Typ 1 und Typ 2 abgrenzen. Der „Diabetes Typ 4“ wird auch Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) genannt und gehört zu den Unterformen.

Ratgeber Gesundheit | Zucker. Der heimliche Killer

Ratgeber-Krankenkasse-Magazin

Warum ist Insulin so wichtig? Um seine vielfältigen Aufgaben (Hirntätigkeit, Herztätigkeit, Atmung, Bewegung usw.) erfüllen zu können, benötigt der Körper Energie. Diese gewinnt er aus der Nahrung durch das Verbrennen von Nährstoffen.

Je nachdem wie wir heute Leben, so wird es uns im Alter auch gehen. Achten wir heute schon auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie einen guten Lebensstil, werden wir auch später noch davon profitieren. Sind Sie bereits Diabetiker, können Sie Ihren Blutzuckerspiegel mit der richtigen Ernährung auf einem niedrigen Stand halten oder sogar senken. Das beste natürliche Mittel gegen Diabetes ist der Verzicht auf kohlenhydratreiche Nahrungsmittel. (openpr) #ichdirdumir Jutta Schütz

Die besten Ernährungsberater Deiner Stadt | Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos

Ratgeber Krankenkasse | Wenn Stress dick macht

Was tun, wenn Stress dick macht ? Achten Sie darauf, wann, was, warum und wieviel Sie essen. Haben Sie wirklich Hunger oder nur Appetit/Gusto oder essen Sie automatisch aus Überforderung? Beispielsweise bei Stress im Büro sollten Sie versuchen, in diesen Momenten die beruhigenden, nicht so gesunden Nahrungsmittel durch gesündere Alternativen zu ersetzen.

Doch was sind gesündere Alternativen?

Eine kleine Handvoll Nüsse und Trockenfrüchte wie beispielsweise Datteln und Feigen sind ein echtes Stressfood und liefern nebenbei noch zahlreiche Vitamine. Und anstatt Fast Food zu kaufen, können Sie sich selbst einen Burger braten. Nehmen Sie dazu fettarmes Putenfleisch oder Tofu, frisches Gemüse wie Salat, Zwiebel, Paprika, Tomaten und Vollkornbrot statt der Weißmehl-Semmel. Das ist nicht nur gesünder, sondern macht länger satt.

Stress-und Vitalanalyse mit 100% Kostenübernahme

Was tun in Stresssituationen

Wenn Sie in eine Stresssituation kommen und zu überlegen beginnen, was Sie jetzt essen könnten, sollten Sie wenn möglich aus der Situation ausbrechen. Öffnen Sie das Bürofenster, atmen Sie tief durch, machen Sie einen kurzen Spaziergang oder probieren Sie Yoga oder Meditation aus.

Anti-Stress-Massage kostenlos testen

Lassen Sie auch keine Mahlzeit aus. Bleiben Sie immer im Rhythmus und planen Sie Ihre Essensmahlzeiten drei Tage im Voraus. So stoppen Sie das Stress Essen.

#ichdirdumir Autor Mag. Monika Masik

Ratgeber Krankenkasse

Gefällt mir  |  Magazin Gratis  |  Abnehmen  |  50plus  |  Entgiften  |  Stoffwechselkur

Vitalanalyse-Kostenlos